Auszahlbarer Betrag - Bonusregeln verstehen, Missverständnisse vermeiden

Auszahlbarer BetragAuszahlbarer Betrag

In diesem Beitrag möchten wir uns mit einem Thema beschäftigen, das immer wieder für Missverständnisse sorgt. Ist ein Sportwetten Bonus gefunden, möchten Wettkunden natürlich schnell ihr Guthaben vermehren und eine Auszahlung veranlassen. Dann folgt der Blick in den persönlichen Kundenbereich und er ist mit dem Begriff auszahlbarer Betrag konfrontiert. Was bedeutet das? Wir klären auf.

Der auszahlbare Betrag sorgt manchmal für eine Schrecksekunde

Nehmen wir an, Sie haben Ihren Bonus Code eingelöst und wetten seit einigen Tagen ambitioniert und mit viel Freude sowie Erfolg. Sie haben einige Wetten gewonnen und somit auch einen positiven Eindruck von Ihrem Wettanbieter. Vielen Neukunden geht es wie Ihnen und manche wollen nun auch Aspekte der Wetten kennen lernen. Selbstverständlich gehört dazu auch der Praxistest: Wie schnell funktioniert die Auszahlung? Ein gängiger Sportwetten Tipp lautet, über Einnahmen und Ausgaben Buch zu führen. Wenn Sie diesen verfolgen, wissen Sie auch Ihren aktuellen Kontostand. Sie loggen sich also ein, möchten zur Kasse gehen. Aber nanu? Ihr auszahlbarer Betrag ist geringer als Ihr errechnetes Guthaben oder sogar bei Null? Bitte keine Panik, das ist völlig normal und ganz einfach zu erklären.

Das Bonusguthaben ist aus mehreren Komponenten zusammengesetzt

Erinnern Sie sich, dass Sie den Betrag X eingezahlt haben und dieser um zum Beispiel 100 Prozent aufgestockt wurde? Diese beiden Beträge verschmelzen zu einer Summe, die Sie nach den Bonusregeln des Buchmachers mehrfach einsetzen müssen. Es handelt sich also um ein Bonusguthaben, das aus eigenem und geschenktem Geld besteht. Erst, wenn Sie die Bedingungen vollständig erfüllt haben, steht das Guthaben zur Auszahlung oder zum weiteren Wetten ohne Bedingungen zur Verfügung. Es besteht ein Zeitlimit, das Sie einhalten müssen und auch Mindestquoten sind zu berücksichtigen, solange Sie mit dem Bonusguthaben wetten. In Ihrem Kundenbereich sehen Sie manchmal eine graphische Darstellung, die anzeigt, wie weit Sie noch von der Erfüllung der Bonuskonditionen entfernt sind. Also; Einfach weiter wetten und bald können Sie auszahlen lassen!

Sie haben die Bonusbedingungen bereits erfüllt und der auszahlbare Betrag stimmt nicht?

Auch hier gibt es eine Erklärung. Wahrscheinlich haben Sie noch eine aktive Wette, deren Auswertung noch aussteht. Erst dann erfolgt die Freigabe zur Auszahlung. Diese Variante kann man ganz leicht einmal übersehen, wenn man Kombiwetten gesetzt hat und deshalb mehrere Events auf einem Wettschein zu finden sind. Der Buchmacher prüft gründlichst die Ergebnisse und errechnet Ihren Gewinn, was durchaus auch einmal ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann, auch wenn Sie selbst bereits das Ergebnis kennen. Es kann sich um Minuten, aber manchmal auch um einige Stunden handeln. Das ist kein Anlass zur Besorgnis, fragen Sie einfach beim Kundenservice nach, wenn Sie trotzdem nervös werden. Wir achten in jedem Anbieter Test darauf, dass der Support kostenlos und kompetent ist.

Möchten Sie mehr über Sportwetten und Bonus lernen? Hier finden Sie wichtige Informationen:

Menu